Heiko Böhmer mit Krawatte und Sprechblase Ausblick 2023

Ausblick 2023 - Die Zeitenwende geht weiter!

Liebe Investorin, lieber Investor,

das Pendel schlägt schnell um an den Börsen: 2021 brachte Rekorde für alle maßgeblichen Anlageklassen. 2022 folgte der drastische Absturz. Ohne Frage wird 2022 in die Geschichtsbücher eingehen. Viele bekannte Narrative an den Kapitalmärkten, wie die erfolgreiche defensive Ausrichtung von Portfolios mit Aktien und Anleihen, die eine positive Rendite liefern, haben in den vergangenen zwölf Monaten ganz klar ihre Bedeutung verloren.

 

 

Mir geht es in meinem Ausblick für das kommende Jahr deshalb auch darum, Ihnen näherzubringen welche tiefgreifenden Veränderungen wir aktuell erleben. Das Stichwort „Zeitenwende“ mag schon etwas abgegriffen sein, gibt aber den Sachverhalt sehr gut wieder.

 

Grundlegende-Entwicklungen_Keine_Rückkehr_Vor-Corona-Welt_Negative-Realrenditen_Chancen-Vermögensaufbau

 

Als langfristig orientierte Investoren schauen wir eher auf langfristige Entwicklungen als auf punktuelle Ereignisse. Insofern ist für uns das Thema Rezession auf Sicht der kommenden zwölf Monate von zentraler Bedeutung. Der folgende Chart (Abb.1), zeigt, dass die Kapitalmärkte sich häufig vor einer Rezession schon länger in einem Abwärtstrend befinden und in der Regel direkt nach dem Ende der Rezession wieder zulegen.

 

DAX-Entwicklung_Rezessionen_Der-positive-Blick-zurück

Abb.1: Der positive Blick zurück: DAX-Entwicklung & Rezession

 

Sollte also die deutsche Wirtschaft im 4. Quartal in eine Rezession rutschen und das über zwei Quartale anhalten, würde der Blick auf die Kapitalmärkte für das zweite Halbjahr 2023 schon wieder positive Aspekte liefern. Auf Basis solcher Erwartungen gilt es dann, die eigene Asset Allokation, also die Aufteilung auf die einzelnen Vermögensklassen genau im Auge zu behalten. Schauen wir also nach vorne: Was bringt 2023? Wie setzt sich die Zeitenwende fort? Und wie stehen die Chancen auf den nächsten Bullenmarkt an den Börsen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen möchte ich Ihnen in diesem Ausblick liefern und spätestens in einem Jahr lohnt sich dann der Blick darauf, welche unserer Erwartungen tatsächlich eingetreten sind.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen,

 

Heiko Böhmer
Kapitalmarktstratege

Shareholder Value Management

 

Ausblick 2023 herunterladen

 

Heiko Böhmer

Heiko Böhmer

Heiko Böhmer verfügt über mehr als 20 Jahre Finanzmarkterfahrung. Als Kapitalmarktstratege bei Shareholder Value Management zeigt er, wie wirtschaftliche Entwicklungen und Anlagetrends zusammenhängen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den Einzeltiteln und den Aktienstrategien von Shareholder Value Management.